Unterschied eines ISDN Telefonanschluss gegenüber eines analogen Telefonanschluss

116891_web_R_K_by_Klicker_pixelio.deEin analoger Telefonanschluss ist das Basispaket, die kostengünstigste und einfachste Variante für einen Telefonanschluss. Der Kunde erhält nur eine Rufnummer und eine TAE-Dose für ein analoges Telefongerät seiner Wahl. Weiterhin sind in der Dose noch zwei weitere Anschlüsse für Nebengeräte enthalten. Dort kann man beispielsweise ein Modem und einen Anrufbeantworter anschließen. Nicht jeder Netzbetreiber bietet noch einen analogen Telefonanschluss an. Für die gewerbliche Nutzung wäre ein solcher Anschluss nicht mehr ausreichend. Ein Vorteil für Privathaushalte ist, dass der analoge Telefonanschluss das Telefon mit Strom versorgt und es deshalb auch bei Stromausfall funktioniert. 



ISDN Telefonanschlüsse sind schneller und flexibler 



Der ISDN Telefonanschluss kann im Vergleich Daten viel schneller und flexibler senden und austauschen als ein herkömmlicher Analoganschluss. Bei der ISDN Technik wird die Leitung gesplittet. Es gibt eine Teilung in Wege für Daten und Wege für die Sprachübertragung. Dadurch kann man mit einem ISDN- Anschluss gleichzeitig online gehen und dabei telefonieren. ISDN bietet die Möglichkeiten, bei der Datenübertragung eine höhere Geschwindigkeit zu erreichen oder auch Daten komprimieren zu können. 



Wenn man einen ISDN- Telefonanschluss bucht, z. B. im Elektrohandel eas-y.de, erhält man mindestens 3 Rufnummern. Diese Nummern kann man dann den Endgeräten beliebig zuordnen. Dabei kann man auch die Nummern von bis zu zwei bisherigen Analoganschlüssen mitnehmen. Insgesamt sind bei nur einer zentralen Telefondose bis zu 10 Rufnummern bei ISDN möglich. Es gibt entsprechende Telefonanlagen für ISDN, mit denen man auch analoge Endgeräte weiterhin nutzen kann. Sollte man sich jedoch gleich einen ISDN-Telefonanschluss bestellen, macht es auch Sinn sich die passenden ISDN – Geräte dazu zu kaufen. 



Mit einem ISDN Telefonanschluss ist man schneller unterwegs im Internet



Schon die Einwahl ins Internet erfolgt über ISDN deutlich schneller, als mit einem analogen Modem. Das sind zwei Sekunden gegenüber bis zu zwei Minuten Einwahlzeit. Auch ist die Übertragungsgeschwindigkeit mittels ISDN Anschluss spürbar höher. Während der Arbeit im Internet oder dem Surfen können Sie noch problemlos Anrufe entgegennehmen, wenn Sie einen ISDN Telefonanschluss haben. Das funktioniert bei einem analogen Telefonanschluss nicht, da dann das Modem den Kanal besetzt. Bild: Klicker / pixelio.de

Kommentar schreiben

0 Kommentare.

Kommentar schreiben


Hinweis - Du kannst dies benutzenHTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>